® naturnahe spielräume, abenteuer-spielplätze, individuelle spielgeräte, naturbelassene spielelemente aus robinienholz, künstlerische holzgestaltung, holzspielzeug, spielskulpturen, kinderdesign und landschaftsarchitektur gehören zum profil der firma KIT - kinder design tharandt kreative spielräume - spiel mit KIT individuelle spielgeräte, naturbelassene spielelemente aus robinienholz, künstlerische holzgestaltung, holzspielzeug, spielskulpturen, kinderdesign und landschaftsarchitektur gehören zum profil der firma KIT - kinder design tharandt
back? please click logo kinder design tharandt   design und handwerk aus der forststadt tharandt
zurück zur homepage home

links

ausschreibungstext

  aktuelles

kontakt

impressum

die nachfolgenden eintragungen betreffen aktuelle begebenheiten, umstände und tatsachen, die die interessen der fa. KIT und ihrer mitarbeiter tangieren. sie sind zwangsläufig subjektiv, sollen aber weitgehend wertungsfrei dargestellt werden. dabei gibt es auch ausgewählte informationen aus den online-veröffentlichungen der Fa. KIT der vergangenen jahre.

die neuesten eintragungen stehen logischerweise ganz oben; ältere informationen finden sie im verlauf des dokumentes weiter unten.

(die fehlenden einträge seit 2006 sowie aussagen zu weiteren firmenspezifischen höhepunkten können hier angefordert werden...)

letzte aktualisierung: 25.10.13

56. wir haben unseren zweiten internetauftritt endlich aktualisiert.  unter www.kitspiel.de oder  www.kinderdesign.eu  sind besonders aufschlussreiche fotos vom entstehen einzelner spielstrukturen und dem aufbau aktueller  bauvorhaben veröffentlicht. herzlichen dank allen mitwirkenden. 

55. auch 2014 wird es die Mitteldeutsche Baumesse Saalebau  erneut mit dem eigenen messeteil "GartenIDEEN"  in sachsen -anhalt geben. sie findet in der zeit vom 21.3. bis 23.3.14 im messegelände halle statt. KIT beteiligt sich wiederum mit einem eigenen messestand, der zum spielen einlädt. bilder und beispiele von zurückliegender messeteilnahme an der saalebau finden sie hier.

54. unseren alpensommer haben wir überstanden und dürfen nun wieder im norden unserer republik tätig werden. zwei spielplatzvorhaben auf sylt (westerland) und ein kleineres objekt in hamburg (kita der caritas) orientieren unsere kräfte in richtung nordsee. schade, dass wir das sommerwetter nicht hier ausnutzen konnten... zwischendurch kam ein lustiges bv in dresden im auftrag der gaghfah group   ("schatzinsel")

53. im frühjahr und sommer  werden wir mehrere bv in austria in angriff nehmen. sallbach-hinterglemm und kitzbühel machen den anfang. mit der bewährten spedition roitzsch wilsdruff werden die objekte und strukturen in die alpen gefahren und dort mit unseren transportmöglichkeiten verteilt. besonderen spass hat das arbeiten in der urlaubspension "talheimer" - grias di hoamat - in saalbach-hinterglemm gemacht. an dieser stelle nochmals vielen dank für die freundliche aufnahme - das miese regenwetter haben wir euch schon verziehen...

52. bereits unter pkt.16 haben wir auf die zunehmende zahl der trittbrettfahrer und nachahmer hingewiesen. ein besonders dreister fall wird nun die gerichte beschäftigen müssen. eine spielplatzbaufirma in baden-würtemberg gibt in ihrer internetpräsentation spielgeräte von uns als ihre produkte aus und bezeichnet sie als ihre "unikate aus robine" ?!. die besonders freche urheberrechtsverletzung besteht darin, dass der betreiber der seite unsere orgiginalfotos von unseren spielgeräten verwendet und sie unautorisiert als seine eigenen ausgibt. über den erfolg unserer unterlassungsklage werden wir hier zu gegebener zeit berichten. wir danken unseren wettbewerbern und kollegen, insbesondere den fa. spielart und ziegler für ihre aufmerkisamkeit und die diesbezüglichen informationen.

41. wir gratulieren herzlich unserem azubi zur bestandenen abschlussprüfung. KIT hat damit seinen ersten lehrling zum holzmechaniker erfolgreich zum abschluss geführt. gleich anschließend haben wir nun einen neuen lehrling übernommen. auch philipp kommt über das förderprojekt fbj e.V.- www.fbj-tharandt.de  zu uns und soll bei KIT eine chance für eine lehrabschluss bekommen. bisher gibt er sich mühe...

36. das system unserer vertriebspartner und vertretungen wird 2013 neu organisiert. bitte informieren Sie sich auch über unsere seite www.spielstrukturen.de/links.htm über unsere geschäftspartner.  

35. hier sind noch ein paar impressionen von unserer bauaktion in der türkei...

34. nach einer logistischen meisterleistung und mit großen verständnis der zuständigen zollbehörden hat KIT im robinson klub pamfilya sorgun/side in der türkei einen kleinkinder-spielbereich aufgebaut. von der freundlichkeit und hilfsbereitschaft aller mitarbeiter vor ort waren wir sehr überrascht. auch wenn das wetter uns zunächst einen strich durch die rechnung machen wollte - es regnete 3 tage ununterbrochen - ist zuletzt doch etwas schönes entstanden. wir nennen die kletteranlage "mittelmeer" - hier sind ein paar impressionen und ein link zu robinson. - danke für die gute zusammenarbeit.-

32. Auf grund der guten erfahrungen und der freundschaftlich-kollegialen kontakte zu fd ramos mobiliario interior y exterior, pozuelo da calatrava,  werden wir auch in spanien an geeigneten messen zur stadtgestaltung, kommunaltechnik und architektur teilnehmen. zuerst stellen wir im märz gemeinsam mit ramos auf der "Expo Alcadia Zaragoza" aus. (11. bis 13. märz ). auch darüber werden wir später noch einmal berichten.

29. In der Zeit vom 5.2 bis 9.2. findet in Milano, Italy, die messe europolis statt. KIT beteiligt sich mit einer kletter- und spielstruktur Roby-KIT "vogelhäuschen" im rahmen der Fiero Milano (MADE expo Milano Architettura Design Edilizia) in Padiglione 18 am Stand N36. einen eindruck vom messestand bekommen sie hier.

27. in meissen hat KIT den heiligen franziskus, der mit den tieren spricht,  im vorgarten des rekonstruierten kinderhauses dargestellt  (siehe hier). mehrere vögel und ein wolf waren bei ihm - bis sie geklaut wurden, die vögel. sogar die karabinerhaken der sonnensegel wurden entwendet. bloss gut, dass das windspiel mit dem logo des kinderhauses und die windrose aus edelstahl auf dem mast zu weit oben waren...

16. die projektanbahnung wird komplizierter. fragwürdige (marktwirtschaftliche) initiativen greifen immer mehr um sich. bereits sicher geglaubte bauvorhaben gingen uns flöten. für deren vorbereitung hatten wir bereits in planungsleistungen, abstimmungsgespräche, zeichnungen und umfangreiche angebotsunterlagen investiert. es kommt immer mehr in mode, dass von potentielle auftraggebern und deren projektmanagern im vorfeld nicht bezahlte wettbewerbsunterlagen mit kalkulationen und entwurfsleistungen bis hin zu kostenlosen planungen, entwürfen und modellen abgefordert werden. (kommen sie doch mal vorbei, machen sie doch mal ein angebot, nehmen sie doch an diesem oder jenem wettbewerb teil, reichen sie folgendes angebot ein, wir brauchen noch folgende unterlagen, erklärungen und lv-texte...) auch über derartige erfahrungen und über die fairness der jeweilige planungsbüros, (landschafts-) architekten wettbewerbsauslober, grünflächen-, bau-, schulverwaltungs- und sonstigen ämter werden wir zukünftig öfter berichten...  

fazit: der markt für naturnahe spielplatzgeräte wird enger und das miteinander - oder gegeneinander - der anbieter entsprechend  rauher. trittbrettfahrer aus künstlerischen und forstlichen bereichen versuchen ebenso mitzumischen wie die unterschiedlichsten hersteller von kesseldruckimprägnierten serienspielgeräten, die plötzlich das modeholz robinie und die naturnahe anmutung für sich entdeckt haben. ... und ausserdem müssen wir natürlich immer wieder die wettbewerbsverzerrenden aktivitäten von subventionierten (gemeinnützigen) arbeitsbeschaffungs- und strukturförderungvereinen, bildungs- und beschäftigungsgesellschaften, christlichen schulungsverbänden und geförderten jugendhilfewerkstätten aushalten...

15. wir danken der spedition AHA thüringen, die uns unkompliziert und kurzfristig half, zwei transporte von spielgeräten und freiflächenobjekten (juegos infantiles) nach spanien zu schaffen. gemeinsam mit den mitarbeitern der fa. mobiliario exterior y interior ramos haben wir in porzuna einen spielplatz errichtet. einige wege, die beleuchtung, begrünung, der fallschutz usw. sind noch fertig zu stellen; dann zeigen wir an dieser stelle einige fotos.  bis dahin sind hier ein paar bilder vom aufbau in porzuna, la mancha....und don quichote war immer dabei.

14. bewegungsspielanlage schullandheim lampersdorf gebaut. einige ausführungsbeispiele dieser bewegungsspielorientierten spielstruktur finden sie hier (roby-KIT "haruschau" - hangeln, rutschen schaukeln -)


©  provider:   bim - büro im milchladen tharandt - design, consulting, engineering; nov.13